Soziales

Der Berliner Fußball-Verband hat zahlreiche soziale Projekte und Kampagnen ins Leben gerufen, die unter dem großen Begriff „Soziales“ zusammengeführt werden. Hinzu kommen Kooperationen, die der BFV mit Vereinen und Unternehmen eingegangen ist, um das Leben in und um den Fußball in Berlin sozial gerechter zu gestalten. Zu nennen sind hier beispielsweise die Themen Integration und Inklusion. Zudem würdigen der DFB und der BFV regelmäßig Fairplay und ehrenamtliches Engagement. Auch der Bereich Prävention (z.B. Kinder- und Jugendschutz) nimmt beim Berliner Fußball-Verband eine große Rolle ein.

Das Jugendangebot der DFB-Stiftung Egidius Braun findet 2020 als kostenlose Online-Veranstaltung statt.

Der Landessportbund Berlin zeichnet auch in diesem Jahr wieder kreative und zukunftsweisende Ideen im Vereinssport aus.

Bis zum 5. September 2020 können Vorschläge in den Kategorien „DFB-Ehrenamtspreis“ und „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ eingereicht werden.

Bis zum 31. Juli 2020 können sich Vereine um die Auszeichnung mit dem BFV-Gütesiegel für die Spielzeiten 2018/2019 und 2019/2020 bewerben.

Michaela Jessica Tschitschke und Christian Rudolph beraten zum Thema Spielrecht für trans- und intergeschlechtliche Menschen.

Termine

Keine Einträge gefunden