100 Jahre Berliner SR - ein Grund zum Feiern

Der SRA 1991 nach der Bereinigung beider Berliner SR Verbände

Am 2.11.2019 ist es soweit. Die Berliner Schiedsrichter feiern in der Aula der Max Taut Oberschule am Nöldnerplatz

Am Samstag ist es soweit. Die Berliner Schiedsrichter feiern in der Aula der Max Taut Oberschule am Nöldnerplatz das 100. Jahr ihrer Gründung. Alle Berliner SR sind eingeladen.

Ob die Schiedsrichter 1918 auch mal über einen Ausstand nachgedacht haben? Keiner weiß es! Was wir wissen, seit 1918 existiert eine Schiedsrichterorganisation in Berlin. Sieben prominente Berliner SR gründeten am Potsdamer Platz den ersten Berliner Schiedsrichterausschuss und gleich mit auch den Vorläufer der immer noch existierenden Schiedsrichterzeitung.

Die Feier wird eine lockere und hoffentlich gemütliche Veranstaltung mit Ausblick und Rückblick. Unser ehemalige aktiver Schiedsrichter Lutz Lüttig wird einen Blick in die Annalen der Schiedsrichter werfen und gemeinsam werden wir mit vielen SR auf die Vergangenheit zurückblicken.

Natürlich ist für Verpflegung ausreichend gesorgt und im Anschluss an die Festveranstaltung werden wir uns die Partie der beiden Berliner Bundesligisten anschauen. Für einen abwechslungsreichen Tag ist also gesorgt.

Und vielleicht ist der Samstag ein guter Anlass mal Abstand von Ausstand und vielen Gesprächen der letzten Tage sowie des großen Medieninteresses zu gewinnen. Start am Samstag ist 16:00 Uhr.

Aktuellste News