Achtelfinalspiele ausgelost

Am Dienstagabend wurden die Achtelfinalspiele der A- bis D-Junioren im Axel-Lange-Pokalwettbewerb ausgelost, Foto: P. Herrmann

Am Dienstagabend wurden die Achtelfinalpaarungen der A- bis D-Junioren im Axel-Lange-Pokalwettbewerb ausgelost.

 

Pokalansetzer Bernd Weißig hatte mit Eren und Muhammed zwei Spieler aus der D-Juniorenmannschaft von BSC Rehberge an seiner Seite, die ihn als Losfeen unterstützten.

Die Spieltermine sind der 18./19. Februar 2017.

D-Junioren, 18. Februar 2017, 14.00 Uhr

BSC Rehberge – 1. FC Union

Köpenicker SC – SC Charlottenburg

Borussia 1920 – Spandauer Kickers

Frohnauer SC – SF Charlottenburg/Wilmersdorf

BFC Preussen – Berliner SC

Füchse Berlin – Sieger aus Hertha 03 – SC Staaken

Tennis Borussia – Hertha BSC

SV Empor – SG Blankenburg

C-Junioren, 19. Februar 2017, 9.00 Uhr

FC Viktoria 89 – BFC Dynamo

FC Internationale – Nordberliner SC

Sieger aus SF Charlottenb./Wdorf – Tennis Borussia – 1. FC Union

Borussia Pankow – JFC Berlin

FC Hertha 03 – SV Empor

SC Charlottenburg – FC Stern Marienfelde

Eintracht Mahlsdorf – Hertha BSC

SC Staaken – Hilalspor

B-Junioren, 19. Februar 2017, 10.30 Uhr

1. FC Wilmersdorf – Hertha BSC (15.02., 18.30 Uhr)

Frohnauer SC – BFC Dynamo

FC Viktoria 89 – Lichtenrader BC

SV Pfefferwerk – Grünauer BC

SV Blau Gelb – Tennis Borussia

SC Staaken – Hertha 03

FC Internationale – 1. FC Union

SV Lichtenberg 47 – Köpenicker SC

A-Junioren, 19. Februar 2017, 12.15 Uhr

Friedrichshagener SV – Hertha BSC (15.02., 19.00 Uhr)

FC Stern 1900 – FC Hertha 03

BFC Preussen – 1. FC Union

BFC Dynamo – BAK 07

Tennis Borussia – Viktoria 89 (15.02., 19.00 Uhr)

Freilose: FV Wannsee, FC Internationale, Hilalspor