Wer spielt wo?

Staffeleinteilungen im Frauen- und Herrenbereich. Foto: sr Pictures Sandra Ritschel.

Kaum waren die Spiele der Saison 14/15 beendet, die letzten Sekt- und Bierduschen verteilt und die Abstiegstränen getrocknet, fieberten die Mannschaften schon den Staffeleinteilungen für die neue Saison entgegen.

Das Warten hat nun (teilweise) ein Ende. Am letzten Sonntag um Punkt Mitternacht war Meldeschluss für die Saison 2015/16. Seit dieser Zeit sind die Staffel/innen der Referate Herren-, Frauen- und Senioren-/Altligaspielbetrieb bei den Staffeleinteilungen für insgesamt 72 Staffeln verantwortlich.

„72 Staffeln klingen nicht viel, aber Nichtmeldungen, fehlerhafte Meldungen, zusätzliche Aufstiege und erste Nachmeldungen erschweren die Einteilung der Mannschaften“, so Bernhard Wölfl, Präsidialmitglied Spielbetrieb, und ergänzt: „Alle Staffeleinteilungen werden durch den zuständigen Referenten bzw. die zuständigen Referentin zusätzlich überprüft. Erst dann erfolgt die Erfassung im DFB-Ansetzungsmodul.“

Die Staffeleinteilungen der Herren (Berlin-Liga bis Kreisliga C) und (Frauen) werden traditionell zuerst veröffentlicht. Untere Herren, Senioren und der Altligabereich Ü 40 bis 60 folgen kurz danach. Ein erfreuliches Zwischenfazit zieht Bernhard Wölfl nach der ersten Analyse: „22 Meldungen für die neue Spielmöglichkeit 7er Herren ist bemerkenswert und zeigt, dass der Spielausschuss nah an der Basis arbeitet.“

Hier findet man den ersten Teil der Staffeleinteilung der Frauen und Herren.