Versicherungsschutz-Workshop für Vereine

Die Schulung findet im Haus des Fußballs statt. Foto: BFV.

Am 28. August 2019 können sich Vertreter/innen Berliner Vereine in der BFV-Geschäftsstelle über das Thema Versicherungsschutz informieren lassen.

Der Berliner Fußball-Verband lädt am Mittwoch, den 28. August 2019 von 18:00 bis 21:00 Uhr Berliner Vereine ins Haus des Fußballs (Humboldtstraße 8a, 14193 Berlin) ein, um sich von Experten über den Versicherungsschutz im Vereinsfußball informieren zu lassen. Philipp Schneckmann, Prokurist der defendo-Assekuranzmakler GmbH, wird über Vertragsinhalte referieren und Antworten auf alle Fragen geben, zum Beispiel was zu tun ist, wenn Zuschauer bei Spielen zu Schaden kommen, der Rasentraktor gestohlen wird oder in die Umkleidekabine eingebrochen wird. Die Vereinsvertreter/innen werden darüber aufgeklärt, wie man sich in solchen Situationen verhält, welche Fristen eingehalten werden müssen und welche Formulare auszufüllen sind.

Anmeldeschluss ist der 14. August 2019. Bei themenspezifischen Fragen steht Florian Schäfer, zuständiger BFV-Mitarbeiter für Sportinfrastruktur und Vereinsberatung, zur Verfügung:

E-Mail: florian.schaefer@berlinerfv.de
Tel.: 030 89 69 94 – 177

Zur Anmeldung

Die vollständige Einladung kann hier abgerufen werden.