Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)

Presse-Information

Berliner Fußball-Verband e. V. · Presse-Information 58/2019
Berlin, Freitag, 6. Dezember 2019, 10:30 Uhr

3.000 Berliner Kids am Ball – beim 46. Commerzbank Drumbo Cup


Das ist ein Volltreffer: 373 Mädchen- und Jungenmannschaften von 286 Berliner Schulen nehmen am diesjährigen Commerzbank Drumbo Cup teil. Damit rechtfertigt die nun schon 46. Auflage des legendären stadtweiten Fußballturniers den Ruf, Deutschlands größtes Hallenfußballturnier für Grundschulen zu sein. Jetzt steht der vollständige Turnierplan inklusive dem Finaltermin am 11. März in Berlin-Charlottenburg fest.

Jana Kubach, Commerzbank Niederlassungsleiterin Privat- und Unternehmerkunden Berlin, sagt zu den aktuellen Teilnehmerzahlen: „So viele Meldungen zum 46. Berliner Commerzbank Drumbo Cup sind einfach wunderbar! Für alle Organisatoren und Unterstützer sind die 373 genannten Mannschaften aus Mädchen und Jungs schon jetzt ein Riesenerfolg und Ansporn zugleich, den vielleicht aktivsten aller bisherigen Cups auszurichten. Dabei helfen wird diesmal auch die neue Drumbo Cup App, die in diesem Jahr erstmals das gesamte Spielgeschehen begleitet. Sie steht allen Fans kostenlos in den App-Stores zum Download bereit. Wir freuen uns jetzt auf Berliner Schulfußball mit ganz viel Spaß, Fairness und sportlichen Höchstleistungen.“

Und der 46. Drumbo Cup ist bereits gestartet. Am 11. November 2019 machten die Mädchen aus Charlottenburg mit den Vorrunden in der Sporthalle am Steinplatz den Anfang. Nur wenige Tage später, am 19. November 2019, starteten die Jungs in der Turnhalle der Peter-Witte-Schule in Reinickendorf in die ersten Vorrunden. Die Mädchen beenden ihre Vorrunden am 19. Dezember, während die letzten Vorrunden der Jungen am 23. Januar 2020 ausgespielt werden. Am 13. Januar 2020 findet das erste Bezirksfinale der Jungen statt. Alle Bezirksfinal-Termine können der unten angehängten Übersicht entnommen werden. 

Peter Kremkow, Leiter des Schulfußball Arbeitskreises der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sagt über den diesjährigen Drumbo Cup: „Mit dem Drumbo Cup werden den Schülerinnen und Schülern anspruchsvolle, spannende und erlebnisreiche Turniere geboten. Die sportlichen Herausforderungen des Wettkampfgeschehens tragen zu gemeinsamen Erlebnissen, zum Verständnis untereinander und zu einem fairen Verhalten miteinander bei. Für die organisatorische Vorbereitung und Durchführung der ca. 75 Turniere im Rahmen des Drumbo Cup leisten die Schulfußball-Obleute der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie wieder anerkennenswerte Arbeit. Ich bedanke mich ausdrücklich bei der Commerzbank als Hauptsponsor für die langjährige und großartige Kooperation und Unterstützung. Mein Dank gilt auch dem Berliner Fußball-Verband, dessen engagierte Schiedsrichter ihre Freizeit einsetzen und für einen fairen Ablauf der Turniere sorgen.“

Der seit Gründung im Jahr 1975 in der Hauptstadt ausgetragene Wettbewerb für Grundschulen wird in Zusammenarbeit der Commerzbank mit dem Berliner Fußball-Verband und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin ausgerichtet, unterstützt vom Sportartikelhersteller Nike. Mädchen und Jungen spielen beim legendären Drumbo Cup in eigenen Turnierklassen.

Bernd Schultz, Präsident des Berliner Fußball-Verbandes, sagt: „Der Drumbo Cup ist aus dem Berliner Sport nicht mehr wegzudenken und hat einen enormen Stellenwert bei den Schülerinnen und Schülern eingenommen. Dies wird durch die jährlich steigenden Teilnehmerzahlen untermauert. Der Wettbewerb ist auch für den Berliner Fußball-Verband von großer Bedeutung. Junge Menschen beweisen nicht nur sportliches Können und Ehrgeiz, sondern leben dabei unsere Werte wie Fairplay, Toleranz und Teamgeist. Damit werden sie selbst zu Vorbildern im Fußball. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, insbesondere bei der Commerzbank, der Senatsverwaltung und bei unserem Premium-Partner Nike, für die Organisation und Unterstützung dieses tollen Wettbewerbs.“

Jana Kubach ergänzt: „Nochmals ein großes Dankeschön auch den Lehrerinnen und Lehrern und den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und allen Eltern. Jetzt sind unsere Berliner Kids am Ball!“

Der Drumbo Cup der Commerzbank ist Deutschlands größtes Hallenfußballturnier für Grundschulen. Es wird – wie in den vergangenen Jahren – als Futsal-Turnier ausgetragen. Die Bezirksendrunden, die Final-Vorrunden sowie das Finale in der Sömmeringhalle sind öffentliche Veranstaltungen. Der stadtweite Turnierplan folgt in Kürze. Rund 100.000 Schülerinnen und Schüler spielten seit 1975 um den begehrten Drumbo Cup, darunter u.a. Jerôme Boateng, Kevin Prince Boateng, Pierre Littbarski, Thomas Häßler und Christian Ziege. Medienpartner des Turniers sind die Fußball-Woche und Radio Teddy. 

Die eigens für den Drumbo Cup programmierte App informiert über Mannschaften, Ergebnisse und Sieger des Turniers. Die Commerzbank Drumbo Cup App ist kostenfrei im Apple App-Store und Google-Play Store zum Download erhältlich. 

Honorarfreie Bilder zur redaktionellen Verwendung (Quelle: Oliver Behrendt, contrast photoagentur):

Sieger Drumbo Cup 2019
Jubelszene Mädchen
Jubelszene Jungen

Termine in der Übersicht

Mehr Informationen zum Drumbo Cup: berliner-fussball.de/drumbo-cup

nach oben
Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)


Berliner Fußball-Verband e. V.
Registergericht: Amtsgericht
Charlottenburg
Registernummer: 846 Nz
Umsatzsteuer-ID: DE 136 621 394

Geschäftsführer
Kevin Langner

Verantwortung für den Inhalt
Vera Krings (Pressesprecherin)
Kontakt
Humboldtstraße 8a
14193 Berlin
Tel: 030 / 89 69 94-171
Fax: 030 / 89 69 94-101
Handy: 0176 / 341 664 58

presse@berlinerfv.de
www.berliner-fussball.de

Berliner Fußball-Verband e.V. | Humboldtstraße 8a, 14193 Berlin
Tel.: 030 / 89 69 94-0 | Fax: 030 / 89 69 94-101

Pressemitteilung anzeigen Vom Presseverteiler abmelden