Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)

Presse-Information

Berliner Fußball-Verband e. V. · Presse-Information 50/2020
Berlin, Freitag, 9. Oktober 2020, 17:30 Uhr

DFB-Junior-Coach 2020: Zertifikatsübergabe für 50 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen


Am Freitag, den 9. Oktober 2020 erhielten insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler ihre Zertifikate zum DFB-Junior-Coach im Poststadion Berlin. Auch in diesem Jahr wird ein zentraler Weg der DFB-Qualifizierungsoffensive in Zusammenarbeit mit der Commerzbank erfolgreich umgesetzt.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der diesjährige DFB-Junior-Coach-Lehrgang unter einem veränderten Konzept angeboten.
Zunächst absolvierten die Teilnehmenden eine Online-Phase, die während der Sommerferien stattfand. In 15 verschiedenen digitalen Aufgaben, die nach eigenem Tempo im Lerncampus absolviert werden mussten, hatten sich die angehenden Junior-Coaches die theoretischen Inhalte des Lehrgangs selbst angeeignet. In der anschließenden Mentoring-Phase hatten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich trainingspraktische Hinweise und Hilfestellungen geben zu lassen. Mithilfe von DFB-Mobil-Besuchen, Trainingsbegleitungen von Referent/innen des Berliner Fußball-Verbandes und Hospitationsmöglichkeiten an den Berliner DFB-Stützpunkten wurden die theoretischen Inhalte auch in der Praxis erlebbar und sichtbar. 

Am heutigen Freitag, den 9. Oktober fand schließlich der zentrale Praxistag statt, der gleichzeitig die offizielle Abschiedsveranstaltung darstellte. Unter den Augen von Lyés Bouziane (Präsidialmitglied Fußballentwicklung) erhielten die DFB-Junior-Coaches ihre Zertifikate.

Neben sportspezifischem Wissen wird bei den DFB-Junior-Coach-Lehrgängen besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer/innen gelegt. Die Jugendlichen sollen frühzeitig Trainererfahrung sammeln, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und Kindern den Spaß am Fußball vermitteln. Ein Großteil der Schüler/innen kann das Gelernte nun in der Praxis in den Vereinen anwenden.

Martin Meyer, Bereichsleiter Projekte beim Berliner Fußball-Verband sagt: „Ein besonderer Lehrgang mit einem besonderen Abschluss. Wir haben hier hochmotivierte junge Menschen erlebt, die sich über mehrere Monate intensiv in einer Online-Phase mit den Themen der Trainingsführung, Organisation und praktischen Fragestellungen als Trainer/in beschäftigt haben. Heute durften sie das gesammelte Wissen dann in der Praxis erproben und haben sich dabei hervorragend präsentiert. Wir sind stolz, dass wir zahlreiche weitere Junior-Coaches für die Berliner Vereine gewonnen haben und ganz besonders, dass viele junge Frauen unter ihnen waren."

Die Ausbildung erfolgt in Berlin durch eine Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, die eine Freistellung vom Unterricht für die Ausbildung befürwortet sowie der Commerzbank, Premium-Partner des Deutschen Fußball-Bundes.

Jana Kubach, Niederlassungsleiterin der Commerzbank Berlin Privat- und Unternehmerkunden, sagt: „Unser DFB-Junior-Coach Programm hat in diesem Jahr definitiv seine Feuertaufe bestanden. Doch die engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben trotz der Corona-Pandemie gemeistert und sich den besonderen Herausforderungen in der Lernphase gestellt. Dafür ein großes Lob und herzlichen Glückwunsch! Ein Dankeschön geht in diesem Jahr auch an die engagierten Helferinnen und Helfer vor und hinter den Kulissen, die das Programm nicht nur in Berlin, sondern bundesweit zu einem Erfolgsbaustein im Jugendsport und der Persönlichkeitsentwicklung gemacht haben. Unsere diesjährigen DFB-Junior-Coaches haben nicht nur einen weiteren sportlichen Wegpunkt als frische Nachwuchstrainer erreicht, sondern sind zudem auch Schritte in ihrer persönlichen Entwicklung voran gekommen.“

Die Commerzbank bietet den DFB-Junior-Coaches daher beispielsweise die Möglichkeit an, ein mehrstündiges Bewerbertraining mitzuerleben oder in einer Filiale der Commerzbank ein Praktikum zu absolvieren und damit schon etwas Berufsleben zu schnuppern. Zusätzlich werden die Schüler/innen während ihrer theoretischen und praktischen Ausbildung von einem Commerzbank-Paten begleitet, der ihnen als zentraler Ansprechpartner vor Ort für beruflich und finanzwirtschaftlich orientierte Fragestellungen mit Rat und Tat zur Seite steht. Sachleistungen, wie z.B. Starter-Kits für alle Jugendlichen, Fußbälle für die Schulen sowie die Bereitstellung von Länderspiel-Tickets runden das Commerzbank-Engagement ab.

Honorarfreies Pressefoto der Zertifikatsübergabe zur redaktionellen Verwendung (Foto: Berliner Fußball-Verband)

nach oben
Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)


Berliner Fußball-Verband e. V.
Registergericht: Amtsgericht
Charlottenburg
Registernummer: 846 Nz
Umsatzsteuer-ID: DE 136 621 394

Geschäftsführer
Kevin Langner

Verantwortung für den Inhalt
Kevin Langner
Kontakt
Humboldtstraße 8a
14193 Berlin
Tel: 030 / 89 69 94-171
Fax: 030 / 89 69 94-101
Handy: 0176 / 341 664 58

presse@berlinerfv.de
www.berliner-fussball.de

Berliner Fußball-Verband e.V. | Humboldtstraße 8a, 14193 Berlin
Tel.: 030 / 89 69 94-0 | Fax: 030 / 89 69 94-101

Pressemitteilung anzeigen Vom Presseverteiler abmelden