Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)

Presse-Information

Berliner Fußball-Verband e. V. · Presse-Information 43/2020
Berlin, Freitag, 21. August 2020, 17:00 Uhr

Offener Brief des Berliner Fußball-Verbandes zur Rückkehr in den Spielbetrieb


Bernd Schultz, Präsident des Berliner Fußball-Verbandes und Kevin Langner, BFV-Geschäftsführer appellieren zum Saisonauftakt an die Vorbildfunktion des Amateurfußballs.

Mit dem Auftaktspiel der Berlin-Liga am Freitag, den 21. August 2020 startet der Berliner Amateurfußball in die Saison 2020/2021. Die Genehmigung des Spielbetriebs ist an die Einhaltung aller behördlichen Auflagen zum Infektionsschutz sowie die Umsetzung des BFV-Hygienekonzepts geknüpft, daran erinnern BFV-Präsident Bernd Schultz und BFV-Geschäftsführer Kevin Langner in einem offenen Brief an alle Vertreterinnen und Vertreter des Berliner Amateurfußballs.

Das Schreiben steht hier als PDF-Datei zum Download zur Verfügung:
Offener Brief: SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung – Amateurfußball besitzt Vorbildfunktion

nach oben
Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)


Berliner Fußball-Verband e. V.
Registergericht: Amtsgericht
Charlottenburg
Registernummer: 846 Nz
Umsatzsteuer-ID: DE 136 621 394

Geschäftsführer
Kevin Langner

Verantwortung für den Inhalt
Kevin Langner
Kontakt
Humboldtstraße 8a
14193 Berlin
Tel: 030 / 89 69 94-171
Fax: 030 / 89 69 94-101
Handy: 0176 / 341 664 58

presse@berlinerfv.de
www.berliner-fussball.de

Berliner Fußball-Verband e.V. | Humboldtstraße 8a, 14193 Berlin
Tel.: 030 / 89 69 94-0 | Fax: 030 / 89 69 94-101

Pressemitteilung anzeigen Vom Presseverteiler abmelden