Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)

Presse-Information

Berliner Fußball-Verband e. V. · Presse-Information 42/2020
Berlin, Mittwoch, 19. August 2020, 16:15 Uhr

BFV-Präsidium erlässt neue Auswechselregel für die Saison 2020/2021


In der neuen Saison sind im Spielbetrieb der Frauen und Herren des Berliner Fußball-Verbandes insgesamt fünf statt drei Auswechslungen erlaubt.

Analog zum Beschluss des regelgebenden International Football Association Board (Ifab) der FIFA hat auch das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes die in seiner Spielordnung verankerte Auswechselregelung für die Saison 2020/2021 angepasst. Um auf die erhöhte Belastung durch die coronabedingt engeren Spielpläne zu reagieren, ist deshalb auch im Spielbetrieb der Frauen- und Herren Verbandsliga, der Herren Landesliga sowie in den Pokalwettbewerben der 1. Frauen und der 1./2. Herren der Einsatz von bis zu 16 Spieler/innen möglich. Wie in den Spielklassen von der Bezirksliga abwärts, in denen die Regelung bereits seit Jahren Anwendung findet, sind somit auch in den oben aufgeführten Wettbewerben in der kommenden Saison bis zu fünf, statt der bisherigen drei, Auswechslungen pro Partie zulässig.

Joachim Gaertner, Präsidialmitglied Spielbetrieb des Berliner Fußball-Verbandes, sagt: „Ich freue mich, dass der DFB den Landesverbänden die Erhöhung auf fünf Wechsel ermöglicht hat, sodass wir auch in Berlin auf die hohe Belastung, die auf jede Spielerin und jeden Spieler in dieser Saison zukommt, reagieren können.“

Weiterhin gilt, dass jede Mannschaft für den Austausch von Spieler/innen während eines Spiels insgesamt drei Gelegenheiten sowie die Halbzeitpause zur Verfügung stehen. Kommt es zu einer Verlängerung, erhalten beide Mannschaften eine zusätzliche vierte Gelegenheit.

Die Änderung der Spielordnung gilt nur für die Saison 2020/2021. Die Auswechselregeln in den laufenden Wettbewerben des AOK-Landespokals der 1. Herren und des Polytan-Pokals der 1. Frauen der Spielzeit 2019/2020 bleiben von diesen Anpassungen unberührt.

nach oben
Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)


Berliner Fußball-Verband e. V.
Registergericht: Amtsgericht
Charlottenburg
Registernummer: 846 Nz
Umsatzsteuer-ID: DE 136 621 394

Geschäftsführer
Kevin Langner

Verantwortung für den Inhalt
Kevin Langner
Kontakt
Humboldtstraße 8a
14193 Berlin
Tel: 030 / 89 69 94-171
Fax: 030 / 89 69 94-101
Handy: 0176 / 341 664 58

presse@berlinerfv.de
www.berliner-fussball.de

Berliner Fußball-Verband e.V. | Humboldtstraße 8a, 14193 Berlin
Tel.: 030 / 89 69 94-0 | Fax: 030 / 89 69 94-101

Pressemitteilung anzeigen Vom Presseverteiler abmelden