Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)

Presse-Information

Berliner Fußball-Verband e. V. · Presse-Information 17/2020
Berlin, Freitag, 17. April 2020, 21:30 Uhr

BFV informiert über den aktuellen Stand zum Spielbetrieb in der Corona-Pandemie


Am Freitag, den 17. April 2020 wendeten sich BFV-Präsident Bernd Schultz und BFV-Geschäftsführer Kevin Langner per offenem Brief und Videonachricht an die Berliner Vereine, um sie über die aktuellen Entwicklungen bezüglich des Spielbetriebs im Berliner Amateurfußball zu informieren.

Die Verbandsführung stellte dabei zwei Szenarien und eine Zeitschiene für die nächsten Schritte vor. Darüber hinaus lädt der BFV Vereinsvertreter/innen zu drei Videokonferenzen in den Bereichen des Herren-, Frauen- und Jugendspielbetriebs ein. Die Videokonferenzen finden Ende nächster Woche statt. Eine Entscheidung bezüglich des Spielbetriebs in Berlin wird zu Ende April / Anfang Mai angestrebt.

Rundschreiben an die Berliner Vereine (Download-PDF)

Videonachricht von Bernd Schultz und Kevin Langner

Der Berliner Fußball-Verband veröffentlicht wichtige Beschlüsse, Informationen zu Entwicklungen in der Corona-Krise und Hinweise für Vereine fortlaufend unter: www.berliner-fussball.de/coronavirus

nach oben
Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)


Berliner Fußball-Verband e. V.
Registergericht: Amtsgericht
Charlottenburg
Registernummer: 846 Nz
Umsatzsteuer-ID: DE 136 621 394

Geschäftsführer
Kevin Langner

Verantwortung für den Inhalt
Kevin Langner
Kontakt
Humboldtstraße 8a
14193 Berlin
Tel: 030 / 89 69 94-171
Fax: 030 / 89 69 94-101
Handy: 0176 / 341 664 58

presse@berlinerfv.de
www.berliner-fussball.de

Berliner Fußball-Verband e.V. | Humboldtstraße 8a, 14193 Berlin
Tel.: 030 / 89 69 94-0 | Fax: 030 / 89 69 94-101

Pressemitteilung anzeigen Vom Presseverteiler abmelden