Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)

Presse-Information

Berliner Fußball-Verband e. V. · Presse-Information 01/2021
Berlin, Dienstag, 9. Februar 2021, 12:30 Uhr

Lumosa ist offizieller Flutlichtpartner des Berliner Fußball-Verbandes


Die Lumosa GmbH ist seit dem 1. Januar 2021 Partner des Berliner Fußball-Verbandes (BFV). Als einer der führenden Hersteller von LED-Beleuchtungssystemen im Sportbereich fungiert das Unternehmen künftig als offizieller Flutlichtpartner des BFV. In dieser Rolle unterstützt Lumosa unter anderem die Arbeit in der „AG Sportinfrastruktur“. Mithilfe des Fachwissens und der Expertise des Unternehmens sollen zudem Seminare, Workshops und Weiterbildungsmaßnahmen mit dem Schwerpunkt Sportplatzbeleuchtung angeboten werden. Die Erarbeitung von Lösungsansätzen und Handlungsempfehlungen im Bereich der Sportinfrastruktur für alle relevanten Zielgruppen des Berliner Amateurfußballs ist ebenfalls Teil der Zusammenarbeit.

Um eine bestmögliche Betreuung der Berliner Vereine sowie der Bezirks- und Sportämter beim Thema Sportplatzbeleuchtung gewährleisten zu können, schafft die Lumosa GmbH außerdem eine Personalstelle für das Gebiet Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. Somit wird es künftig eine feste Ansprechperson für die Region geben, die neben der kundenspezifischen Beratung und Projektabwicklung auch mit der Durchführung der Flutlichtseminare betraut ist. Die Stellenausschreibung ist hier zu finden: Gebietsmanager Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt (m/w/d).

Bernd Schultz, Präsident des Berliner Fußball-Verbandes, sagt: „Ich bin sehr erfreut, dass wir unser Service- und Beratungsangebot für die Berliner Fußballvereine dank der Kompetenz unseres neuen Partners in einem wichtigen Bereich ausbauen konnten. Die Platzbeleuchtung ist ein elementarer Bestandteil der Sportinfrastruktur. Es ist daher umso wichtiger, dass wir auf diesem Gebiet nun langfristig auf die Expertise der Fachleute von Lumosa zurückgreifen können.“

Jörg Wirtgen, BFV-Vizepräsident Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, ergänzt: „Die Kooperation ist ein Gewinn für Berlin – für den Fußball, aber auch für Vereine und Verbände anderer Sportarten sowie für die Bezirkssportämter. Mit Lumosa haben wir einen kompetenten Ansprechpartner gewinnen können, der auf die langjährige Erfahrung aus zahllosen nationalen sowie internationalen Projekten im Breiten- und Profisport zurückgreifen kann.“

Martin Leidl, Geschäftsführer der Lumosa GmbH, sagt: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Berliner Fußball-Verband. Gerade die Modernisierung von Flutlichtanlagen im städtischen Umfeld erfordert eine hohe Kompetenz in der Einhaltung von Normen und Vorschriften, insbesondere was das Thema Lichtimmissionen angeht. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung und unseren Kompetenzen, freuen wir uns auf viele erfolgreiche Informationsveranstaltungen für Bezirkssportämter und Vereine im Verbandsgebiet.“

Der Berliner Fußball-Verband informiert zeitnah auf seiner Homepage www.berliner-fussball.de über anstehende Seminare und Anmeldemöglichkeiten.

nach oben
Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV)


Berliner Fußball-Verband e. V.
Registergericht: Amtsgericht
Charlottenburg
Registernummer: 846 Nz
Umsatzsteuer-ID: DE 136 621 394

Geschäftsführer
Kevin Langner

Verantwortung für den Inhalt
Vera Krings (Pressesprecherin)
Kontakt
Humboldtstraße 8a
14193 Berlin
Tel: 030 / 89 69 94-171
Fax: 030 / 89 69 94-101
Handy: 0176 / 341 664 58

presse@berlinerfv.de
www.berliner-fussball.de

Berliner Fußball-Verband e.V. | Humboldtstraße 8a, 14193 Berlin
Tel.: 030 / 89 69 94-0 | Fax: 030 / 89 69 94-101

Pressemitteilung anzeigen Vom Presseverteiler abmelden