Trainer von morgen werden DFB-JUNIOR-COACH

Trainer von morgen werden DFB-JUNIOR-COACH. Foto: BFV

Interessierte Schüler/-innen können sich für die Trainerausbildung vor den Sommerferien bewerben.

Über 200 Schüler/-innen haben seit 2013 in Berlin am DFB-JUNIOR-COACH teilgenommen. Auch 2017 bietet der BFV wieder vor den Sommerferien fünf Lehrgänge an verschiedenen Standorten an.

Die vom DFB bundesweit mit Unterstützung der Commerzbank initiierte Qualifizierungsmaßnahme zur Gewinnung von Nachwuchstrainern wird von Bundestrainer Joachim Löw als Pate begleitet. Die Ausbildung erfolgt in Berlin durch eine Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, die eine Freistellung vom Unterricht befürwortet. Die Maßnahme richtet sich an fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren. In einer kostenlosen 40-stündigen Schulung während der Schulzeit werden diese zum DFB-JUNIOR-COACH ausgebildet.

Einstieg in die lizenzierte Trainerausbildung

Der DFB-JUNIOR-COACH bildet gemeinsam mit dem Grundlehrgang die erste Stufe in der Trainerausbildung. Das Ziel ist, dass die ausgebildeten Schülerinnen und Schüler bei den jüngsten Mannschaften in verschiedenen Berliner Vereinen und bei der Organisation von Arbeitsgemeinschaften an Schulen erste Erfahrungen bei einer Trainertätigkeit sammeln und die C-Lizenz erwerben. Die Jugendlichen sollen selbst Kindern den Spaß am Fußball vermitteln. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer gelegt. Sie sollen früh lernen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. In Theorie und Praxis werden neben Themen wie Gestaltung einer AG-Stunde oder Grundlagen der modernen Trainingsführung im Kinderbereich auch Konfliktmanagement, Erste Hilfe und rechtliche Fragen mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet.

Die Bewerbung zum Lehrgang erfolgt über das offizielle Bewerbungsformular.

Weitere Informationen zum DFB-JUNIOR-COACH finden Sie hier.

Sonderlehrgänge zur C-Lizenz für DFB-Junior-Coaches und junges Ehrenamt

Um die C-Lizenz zu erwerben, sind neben der Teilnahme am DFB-JUNIOR-COACH oder Grundlehrgang noch zwei Profile erfolgreich zu absolvieren. Für DFB-Junior-Coaches oder Trainer/-innen bis 30 Jahre mit Grundlehrgang bietet der BFV Sonderlehrgänge für die Profile Kinder und Jugend in den Sommerferien an. Interessierte Schüler/-innen haben damit die Möglichkeit, vor den Sommerferien den Lehrgang DFB-JUNIOR-COACH zu absolvieren und während der Ferien an der C-Lizenz teilzunehmen. Die Lehrgänge finden im Landesleistungszentrum statt. Die Lehrgangsgebühr beträgt pro Profil 50,00 € anstatt regulär 120,00 €. Anmeldungen sind online über den DFBnet-Veranstaltungskalender möglich:

Für die Teilnahme sind die Zulassungsvoraussetzungen bis zum Beginn der C-Lizenz zu erfüllen und die erforderlichen Unterlagen einzureichen.