Einladung zur Eliteschulsichtung für Mädchen

Die Eliteschulsichtung findet in Wannsee statt. Foto: BFV.

Für die Einschulung (7. Klasse) an den Berliner Eliteschulen zum Schuljahr 2019/2020 führt der BFV die zweite Sichtung für Mädchen durch.

Der Berliner Fußball-Verband lädt zur Sichtung für Mädchenfußball ein. Die Sichtung selbst ist vereinsneutral, das heißt jede Spielerin kann sich dafür anmelden. Die Teilnahme an der Sichtung erfordert jedoch eine Vereinsmitgliedschaft. Die Eliteschulplätze Berliner Eliteschulen werden an die Top-Talente der Jahrgänge vergeben und ergeben sich aus der Sichtung. Die Sichtung gilt vorerst für die Eliteschulen der Stadt (Poelchau-Oberschule, Schul- und Leistungssportzentrum sowie Flatow-Oberschule).
Hinweis: Diese Sichtung dient als Sichtung für die Mädchentrainingsgruppe der Flatow-Oberschule, sowie für die Integration in die Jungentrainingsgruppen der anderen beiden Eliteschulen. 

Eliteschulsichtung für den Übergang zur 7. Klasse

Datum: Dienstag, 20. November 2018
Uhrzeit: 16:30 – 19:00 Uhr
Ort: Sporthalle des LLZ (Am kleinen Wannsee 14, 14109 Berlin)

Eine Anmeldung ist bis zum 18. November 2018 ausschließlich über das Anmeldeformular möglich. Dieses muss digital ausgefüllt und per Mail an die BFV-Verbandsportlehrerin Ailien Poese an ailien.poese@berlinerfv.de gesendet werden. Wenn das Anmeldeformular von der angegebenen E-Mailadresse der Eltern gesendet wird, ist keine Unterschrift notwendig. Ab dem 19. November 2018 werden die angemeldeten Familien über das weitere Vorgehen per Mail informiert.  

Für Rückfragen steht Ailien Poese gerne zur Verfügung.