Mädchenfußball in Berlin - "Alle kicken mit!"

Ein Projekt des Berliner Fußball-Verbandes

Über das Projekt

Das Projekt wurde als Empfehlung der AG Integration und Sport zur Umsetzung des sportpolitischen Leitbilds für die Sportmetropole Berlin zur Realisierung ausgewählt. Es dient dem strategischen Ziel „Integration in den Sport“, berücksichtigt jedoch auch weitere Ziele, wie die Förderung des Mädchen- und Frauensports (Gender Mainstreaming) sowie die Förderung der Kooperation von Schule und (Vereins)Sport.

Nachfolgende Inhaltsbausteine werden durch das Projekt seit mehreren Jahren erfolgreich umgesetzt:

Arbeitsgemeinschaften

Feriencamps

Turniere

Assistentinnenausbildung

Förderung | Netzwerk

Bereits seit 2012 unterstützt der Berliner Fußball-Verband e. V. interessierte Grundschulen und Vereine bei der Gründung und Durchführung von Schul-AGs für Mädchen in Form von Honoraren für Übungsleitungen, Sportmaterialien, Werbemitteln und Know-How.

Die bisher erreichten Erfolge, zu denen u.a. die Implementierung von ca. 30 Schul-AGs in den sog. Aktionsräumenplus sowie die Durchführung von zahlreichen Feriencamps und Turnieren zählen, sollen auch in den folgenden Jahren verfolgt werden.

Dank der Förderung durch die Senatsverwaltung für Inneres und Sport wird das „Mädchenfußballprojekt – Alle kicken mit!“ auch im Jahr 2017 bestehen und über die bisherigen Aktionsräume hinaus auf ganz Berlin ausgeweitet. Die Mittel werden zweckgemäß für den weiteren Ausbau und eine nachhaltige Qualitätssicherung der Projektmaßnahmen verwendet und sollen auch künftigen Generationen von Schülerinnen einen niedrigschwelligen Einstieg in die Welt des organisierten Fußballsports bieten.

Offizieller Unterstützer des Projekts 

Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR)

Kooperationspartner

Zur Durchführung der zahlreichen Veranstaltungen (insb. der Feriencamps) ist die Unterstützung eines funktionierenden Netzwerks unerlässlich. Ein großer Dank geht an alle beteiligten Institutionen:

OUTREACH Mobile Jugendarbeit Team Berlin-Mitte | CLARA Mädchenladen Berlin-Wedding

Tannenhof Berlin-Brandenburg e.V.

BSC Marzahn e.V.

FSV Spandauer Kickers e.V.

SV Rot-Weiß Viktoria Mitte e.V.

Teilnehmende Grundschulen | Vereine

Die Arbeitsgemeinschaften des Projekts "Alle kicken mit!" werden überwiegend von Übungsleitungen der benachbarten Fußballvereine geleitet. Gerade für die Überführung der Mädchen aus dem Grundschulsport in den organisierten Vereinsbetrieb ist eine vertrauensvolle Bindung an ein bekanntes Gesicht unerlässlich. Die Übungsleitungen stellen daher ein elementares Bindeglied des Projekts dar und dienen so als "Türöffner" für die Kinder.

Ein herzlicher Dank geht an die engagierten Übungsleitungen und die kooperierenden Vereine!

Voraussetzungen | Anmeldung

Falls auch Sie eine Mädchenfußball-AG aufbauen bzw. Ihr Angebot für fußballinteressierte Mädchen ausweiten wollen, sollten die folgenden Voraussetzungen geschaffen werden:

Was Projekt-Schulen stellen

  • Ansprechperson
  • eine wöchentliche Hallenzeit (90 Minuten)

 

Was Kooperationsvereine stellen

  • Ansprechperson
  • Übungsleitung für eine wöchentliche AG-Einheit

 

Was leistet der BFV?

  • Bezahlung der Übungsleitungen i.H.v. 26,00 EUR pro AG, Turnier & Feriencamp
  • Ausrüstung aller Mädchenfußball-AGs mit Trainingsmaterialien und -bekleidung sowie Unterstützung bei der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Herstellung von Kontakten zwischen benachbarten Schulen und Vereinen, Begleitung der Kooperation

Bilder und Videos

Ansprechpartner

Martin Meyer 
Referat Events & Soziales 

> Projektleiter "Mädchenfußball in Berlin - Alle kicken mit!" 
Tel: 030 / 89 69 94 -154
martin.meyer@berlinerfv.de

 

 

 

 

 

Jana Heyde 
Referat Events & Soziales 

Bundesfreiwilligendienstleistende 
Tel: 030 / 89 69 94 -155
jana.heyde@berlinerfv.de

Internes

Interner Bereich für Übungsleiter

Hier finden Sie interne Dateien und Informationen
Anmelden