Nike Kampagne: Abstimmen für Berliner Coaches

Am Sonntag, den 10. November findet der JDI Sunday statt. Foto: Nike.

Nike und der Berliner Fußball-Verband machen sich stark für Berliner Fußballtrainer/innen und Ehrenamtliche.

Während viele Menschen Athleten gewinnen und kämpfen sehen, sieht Nike mehr in ihnen. Nämlich Helden, die die Gesellschaft weiterbringen, bereichern und inspirieren. „Du tust es nie nur für dich“ lautet der Aufruf von Nike daher, um mehr Menschen von der Bedeutung des Sports zu überzeugen.

Wenn Fußballtrainer/innen nach ihrer Arbeit noch auf die Berliner Trainingsplätze gehen und Übungen für sportbegeisterte Jungs und Mädchen aufbauen, dann tun sie das nicht nur für sich selbst, sondern für eine ganze Generation von Athleten und eine integrative Sportkultur.

Nike, BFV-Premium-Partner, und der Berliner Fußball-Verband e. V. möchten im Zuge der neuesten Just Do It Kampagne und im Rahmen der anstehenden Qualifizierungsoffensive den nächsten Schritt im Bereich der Kurzschulungen gehen und die bestehenden Angebote ausweiten und optimieren. Dazu soll gemeinsam mit Nike eine dezentrale Veranstaltungsreihe im Kurzschulungsformat geschaffen werden, die insbesondere Ehrenamtliche im Frauen- und Mädchenfußball ansprechen soll. Die kostenfreien Schulungen richten sich dabei zu einem Teil explizit an weibliche Übungsleitungen, die motiviert, weitergebildet und gestärkt werden sollen, um deren Sichtbarkeit im gesamten Berliner Amateurfußball zu erhöhen. Zum anderen sprechen weitere Schulungen auch männliche Übungsleitungen an, die sich im Frauen- und Mädchenfußball engagieren (wollen), um auf die Arbeit mit Spielerinnen bestmöglich vorbereitet zu werden. Die Qualifizierung an der Vereinsbasis soll lokal und simpel vorangebracht werden.

Just Do It Challenge

Bis zum 22. Dezember 2019, sind alle Berliner Mannschaften an jedem Wochenende aufgerufen zu zeigen, dass sie aktiv sind und an diesem Spieltag nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihre Trainer/innen und die gesamte Community spielen. Dies können die Teams tun, indem sie im Rahmen ihres Spiels ein kreatives Foto von ihrem/r Trainer oder Trainerin auf Instagram hochladen - in ihren Vereinsfarben und unter dem Hashtag #nikehelden. Darüber hinaus erhalten alle Vereine per Post QR Codes, die sie in den Kabinen und im Vereinsheim auslegen können. Über die QR Codes gelangt man auf nike.com/de/just-do-it. Hier kann man das Kurzschulungsprogramm des BFV sowie weitere spannende Projekte unterstützen.

Die kreativsten Einsendungen im Rahmen der Challenge erhalten zusätzlich die Chance auf attraktive Belohnungen für ihre Stimme. So erhalten die drei besten Teamfotos, die gemeinsam mit dem oder der Trainer/in, dem „Ehrencoach“, aufgenommen wurden, jeweils einen Qualifizierungsgutschein über 500 Euro, der im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des BFV für Vereinsheldinnen und -helden eingelöst werden kann. Darüber hinaus erhalten die Vereine der drei siegreichen Teams Gutscheine für Nike Equipment im Wert von 2.500 Euro, 1.500 Euro und 1.000 Euro, die für die Ausrüstung der Mannschaften verwendet werden können.

Wer anderen etwas Gutes tut, unterstützt somit auch den eigenen Verein, denn:

Du tust es nie nur für dich.

Just Do It.