Jobs

Der Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV) ist einer von 21 Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes mit ca. 400 Vereinen und 130.000 Mitgliedern. Die Geschäftsstelle des BFV befindet sich im verbandseigenen Haus des Fußballs in Berlin-Halensee.

Freiwilligendienstleistende (FSJ / BFD) gesucht

Der Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV) ist einer von 21 Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit über 400 Vereinen und rund 150.000 Mitgliedern. Die Geschäftsstelle des BFV befindet sich im verbandseigenen „Haus des Fußballs“ in Berlin-Halensee, die Sportschule, das „Landesleistungszentrum Richard Genthe“, liegt am Kleinen Wannsee.

Wir suchen zum 1. September 2017 sportbegeisterte, fußballinteressierte und engagierte Persönlichkeiten als

Freiwilligendienstleistende (FSJ / BFD) im Berliner Fußball.

Mögliche Einsatzbereiche:

Der Berliner Fußball-Verband besetzt zum 1. September 2017 mehrere Stellen im Rahmen des Freiwilligendienstes (FSJ bzw. BFD). Folgende Einsatzbereiche sind möglich:

  • Freiwilligendienst im BFV-Projekt „FSJ / BFD im Berliner Fußballverein“
  • Freiwilligendienst im BFV-Flüchtlingsprojekt „FUSSBALL GRENZENLOS“
  • Freiwilligendienst im BFV-Mädchenfußballprojekt „Alle kicken mit!“
  • Freiwilligendienst im Berliner Fußball-Verband

Mögliche Aufgaben:

  • Führung bzw. Begleitung von Fußballmannschaften
  • Initiierung und Begleitung von Schul- und Kitakooperationen
  • Planung und Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit und im administrativen Bereich
  • Erwerb der Trainer C-Lizenz, Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen

Voraussetzungen:

  • Sie möchten sich auf freiwilliger Basis engagieren und interessieren sich für Fußball und die verschiedenen Aufgaben im Verband und in Amateurvereinen
  • Sie verfügen idealerweise bereits über Trainerkenntnisse im Fußball oder sind bereit, im Rahmen des Freiwilligendienstes eine Trainerlizenz zu erwerben
  • Sie bringen eine kommunikative und positive Ausstrahlung mit
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit modernen Kommunikationstechniken
  • Sie haben Interesse an der Vereins- und Verbandsarbeit im Fußball
  • Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus

Wir bieten Ihnen ein praxisnahes, attraktives und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Eigeninitiative. Der Freiwilligendienst wird pädagogisch begleitet und umfasst Bildungstage.

Am Donnerstag, 15. Juni 2017 findet in der Geschäftsstelle des Berliner Fußball-Verbandes (Humboldtstraße 8a, 14193 Berlin) ein „Bewerbertag“ statt. Alle Bewerber/innen sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag vor Ort über die möglichen Einsatzgebiete zu informieren, Fragen zu stellen und ihren gewünschten Einsatzbereich anzugeben.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und richten Ihre Bewerbung bis zum 11. Juni 2017, vorzugsweise per E-Mail, an:

Berliner Fußball-Verband e. V.
Humboldtstr. 8a

14193 Berlin

E-Mail: bewerbung@berlinerfv.de

BFV sucht ehrenamtliche Sportrichter (Jugend)

Der Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV) ist einer von 21 Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes mit ca. 400 Vereinen und 145.000 Mitgliedern. Die Geschäftsstelle des BFV befindet sich in verbandseigenen Haus des Fußballs in Berlin-Halensee.

Für den Berliner Fußball-Verband e. V. suchen wir ab dem  1. August 2017 (spätestens ab dem Verbandstag im November 2017) eine sportbegeisterte, fußballinteressierte und engagierte Persönlichkeit als 

Ehrenamtliche Sportrichter/in (Geschäftsstelle Sportgericht Jugend)

Aufgabenstellung

·   Sichtung der eingehenden Meldungen und das Anlegen der Verfahren

·   Erstellen von Strafangeboten

·   Anfordern von Stellungnahmen im Rahmen der Verfahren

·   Kommunikation mit den Vereinen

·   Ansprechpartner für Fragen der Vereine oder des Verbandes

·   Terminierung und Ladung der Sportgerichtsverfahren

·   Erstellen von Urteilen

Voraussetzungen und Anforderungen

·       Die Bereitschaft und die zeitlichen Möglichkeiten, regelmäßig 1-2 Tage pro Woche ab ca. 14 Uhr im Haus des Fußballs anwesend zu sein.

·       Gute Kenntnisse im Bereich der EDV (Word, Excel, DFB-Net), idealerweise sind bereits Vorkenntnisse im Umgang mit dem DFB-Net vorhanden

·       Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

·       Sicherer Umgang mit Grammatik & Rechtschreibung

·       Interesse an der Verbands- und Vereinsarbeit im Fußball

Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit im Sportgericht des Berliner Fußball-Verbandes.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und sollten Sie davon überzeugt sein, dass Sie unseren Vorstellungen entsprechen und in unser Team passen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte möglichst per E-Mail  an: sebastian.lingens@berlinerfv.de

Auch für Rückfragen sind wir unter der o.g. E-Mail-Adresse oder unter der Telefonnummer 0160 644 54 81 für Sie erreichbar.

Pächter/in für das BFV-Sportcasino gesucht

Der Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV) ist mit rund 400 Vereinen und 147.000 Mitgliedern einer von 21 Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes. Rund 50 hauptamtliche und über 200 ehrenamtliche Mitarbeiter sind für die Aufgaben des BFV verantwortlich.

Der BFV sucht für das BFV-interne Sportcasino im „Haus des Fußballs“ (Humboldtstr. 8a, 14193 Berlin) idealerweise zum 1. Februar 2017 (oder früher) eine erfahrene, engagierte, zuverlässige und sportbegeisterte Persönlichkeit als

Pächter/in des BFV-Sportcasinos.

Das Sportcasino im „Haus des Fußballs“ in der Humboldtstraße im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf (nahe Rathenauplatz) bietet auf rund 50 m² Platz für ca. 45 Personen. Dazu gehört ein Ausschanktresen und Funktionsbereiche mit entsprechenden Kühlungsmöglichkeiten. Kunden des Casinos sind an Wochentagen ausschließlich die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter des Verbandes.

Konzept:

  • Ausschließlich internes Essens- und Getränkeangebot für die ehrenamtlichen Gremien des Berliner Fußball-Verbandes.
  • Kern-Öffnungszeiten des BFV-Casinos: Montag bis Freitag: 17:00-22:00 Uhr.
  • Weitere Öffnungszeiten und Veranstaltungsmöglichkeiten sind individuell zu verhandeln.

Pachtvoraussetzungen:

  • Hohe Affinität zum Fußball
  • Erfahrung im Umgang mit den Zielgruppen (Sportler/innen, Vereinsfunktionäre etc.)
  • Der/die Pächter/in hat den Pachtbetrieb ordnungsgemäß zu führen und alle behörd-lichen Vorschriften und Auflagen einzuhalten
  • Der/die Pächter/in verpflichtet sich, ein zeitgemäßes und marktübliches gastrono-misches Angebot auf eigenes wirtschaftliches Risiko anzubieten

Weitere Informationen:

  • Langfristiges Pachtverhältnis wird angestrebt

Bitte stellen Sie alle Ihre Fragen zu der Ausschreibung, den Pachtbedingungen etc. schriftlich im Rahmen Ihrer Bewerbung. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird es einen gemeinsamen Termin mit den Bewerber/-innen geben, bei dem alle Fragen beantwortet werden.

Wir suchen eine/n Pächter/in, der/die partnerschaftlich, sowohl mit Fachkunde und persönlichem Engagement als auch mit kreativen Impulsen, überzeugen kann.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. grobes Bewirtschaftungs- und Nutzungskonzept bzw. -ideen, Referenzen), die Sie bitte bis zum 31.12.2016 vorzugsweise per E-Mail richten an:

Berliner Fußball-Verband e. V. 
Geschäftsführung
Humboldtstr. 8 A 
14193 Berlin

E-Mail: bewerbung@berlinerfv.de

Die Ausschreibung als PDF-Datei zum Download.

BFV sucht ehrenamtliche Staffelleiter/innen für den Jugendausschuss

Der Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV) ist mit rund 400 Vereinen und 147.000 Mit­gliedern einer von 21 Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes. Für den Jugendausschuss sucht der BFV zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfahrene, engagierte, zuverlässige und sportbegeisterte Persönlichkeiten als 

ehrenamtliche Staffelleiter/innen für den Jugendausschuss

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Organisation des Jugendspielbetriebs
  • Staffeleinteilungen im DFBnet
  • Überprüfung der Staffeln und des Spielplanes sowie ggf. Korrektur
  • Nachmeldungen, Zurückziehungen, Umlegungen einpflegen
  • Allgemeine Korrespondenz mit den Vereinen
  • Spielberichte und Ergebnisse kontrollieren
  • Überwachung und Einhaltung der Jugendordnung
  • Sportgericht informieren ggf. bei Verhandlungen beiwohnen
  • Spielbeobachtungen durchführen
  • Mitarbeit bei der Organisation von: Entscheidungsspielen, Berliner Meisterschaften Halle und Feld und den Berliner Pokalendspielen
  • Teilnahme an Sitzungen und Besprechungen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Erfahrungen im Spielbetrieb durch die Vereinsarbeit
  • Sie sind z.Z. dort nicht mehr aktiv bzw. suchen eine neue Herausforderung
  • Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement auch in den Abendstunden und an den Wochenenden
  • sehr hohe Fußballaffinität
  • kommunikative und positive Ausstrahlung, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Teamfähigkeit sowie hohe Serviceorientierung
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • gute Computerkenntnisse (MS-Office)
  • Belastbarkeit, flexible Arbeitsweise

Sofern Sie darüber hinaus Spaß an der Arbeit mit den Gremien des BFV haben, dann freut sich der BFV auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten ein attraktives Ehrenamt mit einem interessanten und abwechslungs­reichen Arbeitsumfeld. Sie agieren in einem sehr motivierten Team, erhalten eine kleine ehrenamtliche Aufwandsentschädigung. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte vorzugsweise per E-Mail richten an:

Berliner Fußball-Verband e. V.
Jugendausschuss – Kathrin Nicklas
Humboldtstr. 8 A
14193 Berlin

E-Mail: bewerbung@berlinerfv.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kathrin Nicklas, telefonisch unter der Rufnummer 030 / 89 69 94 36 zur Verfügung.

Ehrenamtliche Betreuer/innen gesucht

Der Berliner Fußball-Verband e. V. (BFV) ist mit rund 400 Vereinen und 147.000 Mitgliedern einer von 21 Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes. Für den Bereich der weiblichen Talentförderung (Auswahlmannschaften) sucht der BFV zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfahrene, engagierte, zuverlässige und sportbegeisterte Persönlichkeiten alsehrenamtliche Betreuer/innen.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Unterstützung der Verbandssportlehrer/innen und des Jugendausschusses in der Arbeit der weiblichen Talentförderung
  • Administrative Betreueraufgaben beim Training (Bälle bereitstellen, Unterlagen verteilen, Ansprechpartner für Trainer und Eltern usw.)
  • Teilnahme an Lehrgängen in Berlin, Deutschland und ggf. im Ausland als Betreuer/in
  • Abholen und ggf. Fahren von BFV-Dienstfahrzeugen
  • Einladungsmanagement für BFV-Maßnahmen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement in den Abendstunden und Wochenenden
  • sehr hohe Sportaffinität
  • Vorerfahrungen in der Betreuertätigkeit in einem Sportverein sind von Vorteil
  • kommunikative und positive Ausstrahlung, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Teamfähigkeit sowie hohe Serviceorientierung
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • gute Computerkenntnisse (MS-Office)
  • Belastbarkeit, flexible Arbeitsweise, gute Strukturierungsfähigkeit
  • körperliche Belastbarkeit, Führerscheinklasse B

Sofern Sie darüber hinaus Spaß an der Arbeit mit Sportlerinnen des BFV, an der Zusammenarbeit mit den Gremien eines Sportverbandes sowie den sportlichen Leitern haben, dann freut sich der BFV auf Ihre Bewerbung bis zum 31. Oktober 2016.

Wir bieten ein attraktives Ehrenamt mit einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld. Sie agieren in einem sehr motivierten Team, erhalten eine kleine ehrenamtliche Aufwandsentschädigung und die Möglichkeit, je nach Maßnahme, auch an Vergleichsspielen im Ausland teilzunehmen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte vorzugsweise per E-Mail richten an:

Berliner Fußball-Verband e. V. 
Talentförderung – Kathrin Nicklas 
Humboldtstr. 8 A
14193 Berlin

E-Mail: bewerbung@berlinerfv.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kathrin Nicklas, telefonisch unter der Rufnummer 030 / 89 69 94 36 zur Verfügung.

Die Ausschreibung als PDF-Datei zum Download.