Futsal

5.Spieltag Futsal Verbandsliga. Foto: Bongarts/Getty Images

5.Spieltag Futsal Verbandsliga. Foto: Bongarts/Getty Images

29.04.2012

Alle Futsalligen gestartet - Hertha BSC holt erste Punkte

Mit dem Bezirksligastart in zwei Staffeln am Wochenende sind nun alle drei Ligen in die Saison 2012/13 gestartet. Insgesamt 42 Teams kämpfen in ihren Spielklassen um Titel und Aufstieg.

Hertha holt den ersten Dreier in der Verbandsliga

Endlich, wird sich der Teammanager von Hertha BSC, Almir Drnda, denken. Nach fünf Spieltagen holt Hertha BSC nach mittelmäßiger Partie den ersten Sieg und steigt damit in den Meisterschaftskampf ein. Es hätte auch anders ausgehen können, denn für Arsenal begann das Spiel erfolgversprechender. Nach nicht mal drei Minuten setzte Kapitän Okanovic zu einem seiner bekannten Solo-Auftritte an, umspielte gleich drei Herthaner seinen bekannten Finten und netzte ins untere rechte Eck ein – keine Chance für den Torwart der Hertha: Philipp Anderssen. Die Freude währte nicht lange, denn Neuzugang Milovanovic glich in der siebten Minute aus. In der zweiten Hälfte dauerte es bis zur 28. Minute, bis Anton Feiler nach wunderschönem Doppelpass mit Tom Gollmer zur 2:1-Führung traf. Die von da an einseitige Partie nutzten Tom Gollmer und Franz Friedrich, um ihr eigenes Torekonto auszubauen – Endstad: 4:1.

Prenzlauer Berg sorgt fast für eine Überraschung.

Die Tabellenvorletzten hielten gegen den Tabellenführer lange gut mit, jedoch war die spielerische Klasse der Lichterfelder am Ende doch zu stark. Die beiden Aufsteiger bleiben an diesem Spieltag sieg- und punktlos, und Futsal-Club Berlin holt bereits seinen zweiten Sieg in dieser Saison.

Das Spiel SD Croatia – FC Liria wurde aufgrund der Vorkommnisse am letzten Spieltag bei SD Croatia Berlin abgesetzt und auf den 11.06. um 20.00 Uhr gelegt.

Der Spieltag im Überblick:

> Brandenburg 03 – Futsal-Club Berlin 2:4 (2:2)
Tore: 1:0 Schubert (10.), 1:1 Ploch (14.), 2:1 Hagelschuber (20.), 2:2 Ploch (20.), 2:3 Dabboura (27.), 2:4 Neubauer (33.)

>Türkspor – United Futsal Berlin 3:4 (1:2)
Tore: 0:1 Schulz (10.), 0:2 A.Amin (14.), 1:2 Birol (19.), 2:2 Ökten (21.), 2:3 Odenthal (27.), 2:4 A.Amin (31.), 3:4 Catimatci (40.)

> Traber FC – FK Srbija 0:6 (0:2)
Tore: 0:1 Marjanovic (11.), 0:2 Marjanovic (20.), 0:3 Kumovic (22.), 0:4 Badur (23.), 0:5 Kumovic (24.), 0:6 Badur (39.)

> Lichterfelder FC – SG Prenzlauer Berg 5:3 (3:1)
Tore: 0:1 Ceykan (1.), 1:1 Lorke (8.), 2:1 Haase (11.), 3:1 Runge (15.), 3:2 Colak (21.), 3:3 Ceykan (23.), 4:3 Kalixto (25.), 5:3 Matschke (35.)

> Hertha BSC – FC Arsenal Berlin 4:1 (1:1)
Tore: 0:1 Okanovic (3.), 1:1 Milovanovic (7.), 2:1 Feiler (28.), 3:1 Gollmer (35.), 4:1 Friedrich (38.)

Tabelle:

1 Lichterfelder FC (Futsal)  5 41:7  15
2 FC Liria  4 29:10  12 
3 SD Croatia (Futsal)  3 22:9  9
4 FK Srbija e.V. (Futsal)  3 17:4  9 
5 FC Arsenal Berlin  4 16:14 
6 United Futsal (Futsal)  4 16:17  6 
7  Futsal Club Berlin (Futsal)  4 8:17  6 
8 Hertha BSC (Futsal)  4 11:17 
9  Traber FC (Futsal) 3 6:18  3 
10 Türkspor (Futsal) 3 10:15  0 
11 Prenzlauer Berg (Futsal)  4 13:30 
12 Brandenburg 03 (Futsal)  5 9:40  0

Der nächste Spieltag: Samstag, 05. Mai 2012
16:00 Uhr: United Futsal – Traber FC
17:00 Uhr: Futsal-Club Berlin – SG Prenzlauer Berg
18:00 Uhr: SD Croatia – Brandenburg 03
19:00 Uhr: FC Arsenal – Türkspor
20:00 Uhr: Lichterfelder FC – Hertha BSC
21:00 Uhr: FK Srbija – FC Liria

Alle Spiele finden in der Sporthalle Zehlendorf (Onkel-Tom-Straße 58) statt.

Robert Tannenberg