Grundlehrgang

Grundlehrgang (Basiswissen)

Der Grundlehrgang bildet zusammen auf einer Stufe mit dem DFB-JUNIOR-COACH den Einstieg und ersten Schritt in die Trainerausbildung.

Ablauf des Grundlehrgangs

Der Grundlehrgang dauert in der Regel drei aufeinanderfolgende Tage (ganztägige Anwesenheit ist Voraussetzung). In 30 Lerneinheiten (LE) werden Grundlagen des Technik-, Taktik- und Konditionstrainings nähergebracht und die Trainingsplanung besprochen. Weitere Themen sind Mannschaftsführung sowie typische Sportverletzungen. Mit der Absolvierung (ohne Prüfung) des Grundlehrgangs kann anschließend mit dem Teamleiter-Zertifikat bzw. der Trainer C- Lizenz begonnen oder sich zur Eignungsprüfung der Trainer B-Lizenz angemeldet werden.

Lehrgangsgebühren

Die Lehrgangsgebühren für den Grundlehrgang betragen 60 €.


Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Grundlehrgang setzt voraus, dass die nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt sind und die erforderlichen Unterlagen vollständig vorliegen:

Diese Voraussetzungen gelten seit Oktober 2011 auch für Polizeibeamte. Kopien von Dienstausweisen werden nicht akzeptiert.

Die Unterlagen sind im Rahmen der Bewerbung vollständig einzureichen. Eine Reservierung von Plätzen ist nicht möglich.


Dezentraler Grundlehrgang

Grundlehrgänge können auch dezentral bei den Vereinen durchgeführt werden.

Weitere Informationen, die Anforderungen und Unterschiede eines dezentralen Grundlehrgangs finden Sie hier.